Keller 2018-01-29T11:34:36+00:00

Project Description

KELLER – Creating Solutions since 1894

Zu den bedeutendsten Unternehmen in Ibbenbüren zählt der Maschinen- und Anlagenbauer KELLER in Laggenbeck. Die Anfänge des Unternehmens waren klein, aber revolutionär, und typisch für die damalige Zeit der großen Erfinder um die Jahrhundertwende. Alles begann mit einer überzeugenden Idee des Firmengründers Carl Keller, dem Sohn eines einfachen Bauern und gelernten Bäcker. In einem kleinen Büro in Laggenbeck konstruierte er im Jahr 1894 den ersten Absetzwagen für Ziegeleien, einen Transportwagen mit beweglichen Tragarmen, mit dem Steine berührungslos be- und entladen werden konnten. Dass diese Erfindung zum technischen Meilenstein in der Mechanisierung des Transportes in Ziegelwerken werden würde, hat Carl Keller zu seiner Zeit erhofft, aber in diesem Ausmaß wahrscheinlich nicht erahnt.

Seine Erfindung erleichterte die Arbeitsbedingungen der Arbeiter und steigerte die Produktivität. 1910 folgte der erste Vollautomat vom Typ „Hörstel“, mit dem Ziegel-Formlinge sowohl geschnitten als auch auf Transportrahmen abgesetzt wurden. Weitere bahnbrechende Erfindungen Carl Kellers folgten und legten den Grundstock des heute weltweit agierenden Unternehmens. Automatisierung blieb der Schlüssel zum Erfolg und machte das junge Unternehmen KELLER schnell über die Landesgrenzen bekannt.

Der passionierte Erfinder und kaufmännisch versierte Firmengründer Carl Keller verstarb im Jahr 1932 und hinterließ ein international renommiertes Unternehmen mit solidem Fundament. Trotz seines persönlichen Erfolges behielt Carl Keller sein Leben lang sein bescheidenes Wesen und prägte damit die Unternehmenskultur. Von Anfang an beteiligte er seine Mitarbeiter am Erfolg und motivierte sie durch Anerkennung. Über 90 Jahre lang wurde das Unternehmen von der Familie Keller geführt.

Seit mittlerweile zehn Jahren gehört KELLER zur Groupe Legris Industries, einem europäischen Industriekonzern, der technologische Marktführer aus verschiedenen Bereichen unter einem Dach vereint. Das Bestreben nach kontinuierlicher Prozessoptimierung und Innovation leitet KELLER nach wie vor. Dies manifestiert sich nicht im Unternehmensslogan „Creating Solutions“, sondern wird auch eindrucksvoll durch den Fanuc-Award 2016 unterstrichen, mit dem der weltgrößte Hersteller von Industrierobotern KELLER für herausragende Leistungen im Bereich Handling ausgezeichnet hat.
So international das Unternehmen aufgestellt ist, so heimatverbunden und im doppelten Wortsinn lokal präsentiert sich KELLER an genau jenem Ort, an dem vor über 100 Jahren die Erfolgsgeschichte begann. Gegenüber der Kirche in Ibbenbüren-Laggenbeck lädt das zum Hotel und Restaurant umgebaute Stammhaus Gäste aus aller Welt ein, unter dem Portrait des Firmengründers Carl Keller in gemütlichem Ambiente die weit über die Grenzen Laggenbecks hinaus bekannte Gastlichkeit von „Haus Keller“ zu genießen.

Darüber hinaus ist KELLER seit Mitte 2017 Hauptsponsor des SC Cheruskia Laggenbeck, der seitdem im Carl Keller Stadion im Herzen von Laggenbeck um Tore, Punkte und Meisterschaften kämpft.

Industrielösungen

Keller 1
Keller 3
Keller 2

KELLER HCW GmbH

Carl-Keller-Straße 2-10
49479 Ibbenbüren-Laggenbeck

Telefon +49 (0) 54 51 85 – 0
Telefax: +49 (0) 54 51 85 – 310