Kunstturnriege Laggenbeck

Als weibliches Kunstturnen bezeichnet man eine Individualsportart mit dem Ziel, an 4 Turngeräten (Sprung, Barren, Balken und Boden) bestimmte Übungen nach vorgegebenen Kriterien der Technik, Wertungsvorschriften und Haltung in verschiedenen Leistungsbereichen auszuführen. Das besondere hierbei ist, dass Kunstturnen sowohl als Einzelsportart seine Vorteile mit sich bringt, andererseits auch auf den Bereich des Mannschaftssportes großen Wert gelegt wird.
Die Riege der Kunstturnerinnen Laggenbeck trainiert an drei Tagen in der Woche in der Halle am Burgweg. Das Besondere ist das gemeinsame Training aller Turnerinnen von 5- 24 Jahren. Einen besonders großen Teil nimmt dabei das Krafttraining ein. Da Kraft, Ausdauer und auch Dehnung die wichtigsten Grundlagen im Kunstturnen sind.

Im Anschluss gibt es einzelne Trainingsgruppen die individuell das Training an den geforderten Geräten absolvieren und dabei von ihren Trainern begleitet werden.

Unsere Trainingszeiten:

Montags:

Nachwuchs ab 5 Jahre von 15:30-20:00 Uhr

LK-Bereich von 17:00-20:00 Uhr

Mittwochs alle zusammen von 16.00 bis 19.00 Uhr

Freitags:

Nachwuchs ab 5 Jahre von 16:00-20:00 Uhr

LK-Bereich von 17:00-20:00 Uhr

Foto: Petra Scholtes

Der Nachwuchs

Im Nachwuchsbereich können interessierte Mädchen, ab einem Alter von 5 Jahren, bei der Kunstturnriege mit dem Training, erst einmal pro Woche, beginnen. Das erste Jahr ist geprägt von Grundlagentraining und dem Erlernen der ersten Übungen. Der Start in die Wettkampfwelt beginnt im Nachwuchsbereich ab einem Alter von ca.6 Jahren. Das allgemein gültige Wettkampf Programm umfasst an den vier Geräten Barren, Balken, Boden und Sprung vorgegebene AK/P-Stufen-Übungen, die von den Nachwuchsturnerinnen erlernt werden müssen. Bis zum Alter von etwa 8-10 Jahren turnen die Mädchen in diesem Bereich.
Anschließend folgt der Wechsel in den Leistungsbereich Kür modifiziert (LK) im Münsterland. Zu diesem Zeitpunkt erhalten die Turnerinnen an den verschiedenen Geräten individuelle Küren mit den entsprechend geforderten Schwierigkeitsgraden. Neben den Einzelmeisterschaften startet der SVC selbstverständlich auch im Ligabereich der Mannschaften.
In der aktuellen Saison startet die 2. Mannschaft in der zweithöchsten Liga des Turngaus Münsterland: Münsterlandliga 2. In der Verbandsliga des westfälischen Turnerbundes startet seit 10 Jahren erfolgreich die 1. Mannschaft des SVC Laggenbeck.

Unsere Turnerinnen der Münsterlandliga 2

Foto: Petra Scholtes

Unsere Turnerinnen der Verbandsliga

Foto: Petra Scholtes

Unsere Turnerinnen werden auf Ihrem sportlichen Lebensweg von einem engagierten Trainerteam fleißig unterstütz und gefördert.

Trainerin Petra Scholtes

Helferin Martina Tietmeyer

Helferin Eyleen Dinter

Weiterhin haben uns unterstützt: Ann-Christin Brönstrup, Elena Tüpker und Lidwina Galster.

Auch wir brauchen Kampfrichter für unsere Sportart.

Unser Kampfrichterteam:

WTB- Kampfrichter sind:

Ricarda Mirsberger

Petra Scholtes

MTG- Kampfrichter sind:

Vanessa Chronz

Charleen Scholtes

Ann-Christin Brönstrup

2020 dazu gekommen sind: Leonie-Sophie Scholtes, Denise Lüttmann, Carla Kipker und Kaja Müller.