SV Cheruskia Laggenbeck informiert

Weihnachtsturnier der G1 & G2 Kinder und unerwarteter Besuch

Am gestrigen 1. Advent fand in der Halle am Burgweg das jährlich stattfindene SVC Weihnachts – Fußballtunier unserer jüngsten Fußballkinder statt. Als teilnehmende Vereine wurden Teuto Riesenbeck, Westfalia Westerkappeln und Schwarz-Weiß Esch in Laggenbeck herzlich begrüßt. Hier ging es nicht um irgendwelche Ergebnisse oder Sieger. Die süßen Kleinen sind eh schon die Sieger unserer Herzen.

Unsere Kinder sollten nur großen Spass am Spiel und im Umgang miteinander haben. Sie sollten neue Freundschaften schließen, oder Beispielsweise die Spielerin oder den Spieler einer der anderen Mannschaften gar nicht mal mehr so doof finden und einfach nur befreit rennen und schreien was das Zeug hält. Mit viel Spaß, Sport und Spiel verging der Nachmittag dann auch erwartungsgemäß wie im Fluge.

Abschließend, plötzlich und unerwartet, kündigte sich dann noch der Nikolaus klopfend an der Tür an und brachte allen Kindern kleine Geschenke mit, welche Lautstark jubelnd mit großer Freude angenommen wurden.
Nachdem man dann noch gemeinsam einige Weihnachtslieder sang, verabschiedeten sich alle Mannschaften, Eltern und Kinder und bedankten sich bei unseren SVC Betreuerteam für den schönen Nachmittag.

An dieser Stelle noch mal großen Dank an alle fleißigen Helfer die sich für diesen besonderen Tag für unsere Kinder eingesetzt und vorbereitet haben.
Ein großer, besonderer Dank gilt allerdings vorallem aber unserem lieben Nikolaus!

#svcFAMILIE #nurdersvc #Laggenbeck #Ibbenbüren
#Nikolauskomminunserhaus #glücklichekinder

Deine Verein- Deine leidenschaft- Dein SV Cheruskia Laggenbeck

By |2018-12-05T12:54:04+00:00Dezember 5, 2018|Categories: Neuigkeiten|0 Kommentare

About the Author:

Der SV Cheruskia Laggenbeck e.V. und das Jugendnachwuchszentrum des VFL Osnabrück unterstützen sich seit Jahren in partnerschaftlicher und freundschaftlicher Zusammenarbeit. In regelmäßigen Abständen  richtet deshalb die VFL Jugendabteilung ihre Leistungsvergleiche  und Testspiele im modernen Carl-Keller Stadion aus.

VFL Osnabrück