SVC sichert sich Platz 1

Am Wochenende sind die Turnerinnen der MLL2 des SVC Laggenbeck in Greven gestartet. Dort sicherten sich Kaja Müller, Denise Lüttmann, Michelle Masold und Hanna Kasten mit Abstand den ersten Platz.

An allen vier Geräten begeisterten die Turnerinnen mit ihren tollen Leistungen und erreichten in jeder Disziplin eine Platzierung unter den ersten drei Mannschaften.

Am Sprung erhielt Kaja Müller mit 12,6 Punkten die Tageshöchstwertung. Dicht gefolgt von Denise Lüttmann mit 12,1 Punkten. Am Barren zeigten alle vier Turnerinnen eine sehr gute Übung und wurden dadurch mit hohen Wertungen belohnt. Auch hier erturnte Kaja Müller die Tageshöchstwertung mit 12,6 Punkten, gefolgt von Michelle Masold 12,4, Hanna Kasten 12,3 und Denise Lüttmann 12,1. Am Schwebebalken präsentierten Kaja Müller (12,2) und Michelle Masold (12,05) mit vielen schwierigen Elementen ihre Übungen. Auch am Boden glänzten die Turnerinnen mit ihrer Bodenkür und überzeugten so die Wertungsrichter von sich. Hier waren die vier Turnerinnen die stärkste Mannschaft des Tages. Denise Lüttmann zeigte eine sehr gute Bodenübung und erhielt mit 12,85 eine hohe Wertung.

Kaja Müller wurde in der Einzelwertung die stärkste Turnerinnen des Tages, gefolgt von Michelle Masold auf Platz 3. Trainerin Petra Scholtes war sehr stolz auf die Leistung der vier Turnerinnen.
Am kommenden Wochenende startet die erste Mannschaft in der Relegation zum Aufstieg in die Oberliga in Sendenhorst.

By |2018-11-30T10:22:03+00:00November 30, 2018|Categories: Neuigkeiten|0 Kommentare

About the Author:

Der SV Cheruskia Laggenbeck e.V. und das Jugendnachwuchszentrum des VFL Osnabrück unterstützen sich seit Jahren in partnerschaftlicher und freundschaftlicher Zusammenarbeit. In regelmäßigen Abständen  richtet deshalb die VFL Jugendabteilung ihre Leistungsvergleiche  und Testspiele im modernen Carl-Keller Stadion aus.

VFL Osnabrück