Nachwuchsturnerinnen des SVC

Der SVC Laggenbeck überzeugte beim Münsterland Cup auch in der LK 2 und im Nachwuchsbereich. Leonie Scholtes erturnte sich sich mit konstant guten Leistungen an allen vier Geräten einen hervorragenden 2. Platz in ihrer Wettkampfklasse. Auch in der LK 2 starteten Carla Kipker und Eyleen Dinter. Im Wettkampf mit insgesamt 18 Turnerinnen erturnte sich Carla Kipker mit 49,50 Punkten einen hervorragenden 2. Platz. Eyleen Dinter belegte mit 49,65 Punkten Rang 4.
Erstmals mit ihren KM Übungen ging Angelina Kvasnin an den Start. Sie zeigte den besten Sprung des Tages in ihrer Wettkampfklasse und erreichte schließlich Rang 3 in der Gesamtwertung.

Sehr aufgeregt waren die Nachwuchsturnerinnen des SVC. Und auch hier gab es mehrere Pokalplätze. Lisa Sophie Stockmann überzeugte an allen Geräten und erturnte sich verdient Platz 1. Alice Gisbrecht, ebenfalls Jahrgang 2012, erreichte Rang 5 und Jule Gentrup Platz 7. Pia Michelle Berger (Platz 8) und Jana Berger (Platz 15) starteten in der AK 7. Celine Meier trat in der AK 8 an und schaffte ebenfalls den Sprung auf das Treppchen: 48,85 Punkte bedeuteten Platz 2.

By |2018-11-01T14:58:42+00:00November 1, 2018|Categories: Neuigkeiten|0 Kommentare

About the Author:

Der SV Cheruskia Laggenbeck e.V. und das Jugendnachwuchszentrum des VFL Osnabrück unterstützen sich seit Jahren in partnerschaftlicher und freundschaftlicher Zusammenarbeit. In regelmäßigen Abständen  richtet deshalb die VFL Jugendabteilung ihre Leistungsvergleiche  und Testspiele im modernen Carl-Keller Stadion aus.

VFL Osnabrück